Feuerwehr-Traisa Gerätehaus

Übung am Angelteich

Am Mittwoch, den 04. Juli 2018, begaben sich die Mitglieder der Einsatzabteilung mitsamt Fahrzeugen zu den Angelteichen am Dippelshof in Traisa. Der technische Dienst, der jeden ersten Mittwoch im Monat zusätzlich zu den normalen Übungsstunden abgehalten wird, dient der Überprüfung der Einsatzgeräte, damit im Einsatzfall gewährleistet werden kann, dass alle Geräte einwandfrei funktionieren. Der technische Dienst kommt noch zusätzlich zu den normalen Übungsunterrichten dazu.

Mit Saugschläuchen und Pumpen wurde Wasser aus  den Teichen gesaugt. Auch eine Wasserentnahme mit der Tauchpumpe wurde aufgebaut. Das Wasser wurde dann über mehrere Strahlrohre und dem tragbaren Wasserwerfer in die Teiche gespritzt. Dies hat zusätzlich den Vorteil, dass somit wieder neuer Sauerstoff in das Wasser gelangt, welche auch die Fische zum Atmen brauchen.

Der Angelverein holt sich  in so heißen Sommern gerne die Hilfe der Feuerwehr. Weiterhin wurden auch die anderen Geräte, die auf den Fahrzeugen geladen sind, geprüft. Zu diesen zählen zum Beispiel die Kettensägen, die Winkelschleifer oder die Scheinwerfer und viele weitere Gegenstände.

Im Anschluss an den technischen Dienst wurden die anwesenden Mitglieder der Einsatzabteilung von dem Angelverein zum Abendessen eingeladen. Es gab kühle Getränke und Würstchen. An dieser Stelle ein ganz herzlicher Dank an den Angelverein Traisa.

Die Feuerwehr Traisa freut sich immer wieder über die Möglichkeit der praktischen Ausbildung an dem Angelteich.