Feuerwehr-Traisa Einsatz

Einsatz 17 (2018) Straßenreinigung nach Überflutung

Einsatzart

Technische Hilfeleistung

Einsatzort

Mühltal K138/B426

Alarmierungsart

Funk

Alarmierungszeitpunkt

23.04.2018 um 21:10Uhr
Logo
LF/10




Einsatzpersonal

8 Einsatzkräfte

Weitere Kräfte

Feuerwehr Nieder-Ramstadt, Hessen Mobil
Logo

Kurz vor dem gemeinsamen Abschlussessen der Einsatzkräfte wurde die Feuerwehr Traisa erneut über Funk alarmiert. Hessen Mobil hat die Feuerwehr auf die Kreisstraße 138 angefordert. Eine von Erde bedeckte Straße galt es zu reinigen. Das Löschgruppenfahrzeug 10 wurde zur Unterstützung dorthin entsandt. Mit zwei C-Rohr-Leitungen wurde die Erde von der Straße und dem Gehweg in die Kanalisation gespritzt. Die Straße war ungefähr auf einer Länge von 200 Metern komplett verdreckt, weswegen sich der Gruppenführer entschied, das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Nieder-Ramstadt nachzufordern, um die Straße schneller wieder für den Verkehr freizugeben. Nachdem die Fahrbahn wieder ohne Gefährdung der Autofahrer befahrbar war, konnte die Rückfahrt in die Unterkunft angetreten werden. Auch hier lag die Arbeitszeit bei zirka zwei Stunden.

Die Feuerwehr Traisa war über sieben Stunden ehrenamtlich an diesem Tag im Einsatz!

Es mussten über 20 Einsatzstellen im gesamten Gemeindegebiet abgearbeitet werden. 

Weiterer Pressebericht: Einsatzreport Südhessen