Feuerwehr-Traisa Einsatz

Einsatz 32 (2017) Notarztzubringer

Einsatzart

Einsatzort

Ober-Ramstadt/ Rohrbach – L3106

Alarmierungsart

Funkmeldeempfänger (Schleife 283 Gemeindebrandinspektor)

Alarmierungszeitpunkt

26.10.2017 um 15:08Uhr
Logo
Kdow




Einsatzpersonal

1

Weitere Kräfte

Logo

Der stellv. Gemeindebrandinspektor der Gemeinde Mühltal fuhr einen in Mühltal lebenden Arzt in seiner Funktion als „Leitender Notarzt“ an eine Einsatzstelle nach Ober-Ramstadt/ Rohrbach. Hier kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei schwerverletzte Personen mit Rettungshubschraubern in Spezialkliniken geflogen werden mussten.

Zu solchen Amtshilfen wird die Feuerwehr immer dann angefordert, wenn den Ärzten zu diesem Zeitpunkt kein Fahrzeug mit Sondersignalanlage zur Verfügung steht, diese aber dringend und ohne verkehrsbedingte Verzögerungen an eine Einsatzstelle gelangen müssen.

Weitere Informationen zu diesem Einsatz z.B. auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Ramstadt unter: http://feuerwehr-ober-ramstadt.de/einsatzberichte/schwerer-vu-richtung-rodau