Feuerwehr-Traisa Einsatz

Einsatz 8 (2018) Ausgelöster Rauchwarnmelder

Einsatzart

Brandeinsatz (F RWM)

Einsatzort

Traisa - Bernhardstraße

Alarmierungsart

Funkmeldeempfänger (Schleife 281)

Alarmierungszeitpunkt

11.02.2018 um 19:28Uhr
Logo
LF/8
LF/10
Kdow




Einsatzpersonal

15

Weitere Kräfte

Feuerwehr Nieder-Ramstadt, Gemeindebrandinspektor, Polizei
Logo

Zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder wurden die Feuerwehren Traisa und Nieder-Ramstadt alarmiert. Die Lage vor Ort ergab sich wie gemeldet. In einem Wohnhaus in der Bernhardstraße piepste ein Rauchwarnmelder. Auf Klingeln und Klopfen reagierte niemand in der Wohnung. Um eine schnelle Ersterkundung durchzuführen, wurde versucht, über den Balkon ein mögliches Feuer im Haus zu lokalisieren. Glücklicherweise kam der Hauseigentümer schnell herbeigeeilt und konnte den Einsatzkräften so die Haustüre öffnen. Ein Rauchwarnmelder im Keller hatte ausgelöst. Es konnte kein Feuer oder Rauch festgestellt werden; es handelte sich um einen Fehlalarm. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass die Feuerwehr lieber einmal mehr in solchen Fällen ausrückt. Wenn Sie einen Rauchmelder in einer Wohnung piepsen hören, zögern Sie nicht, die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112 zu verständigen. Rauchmelder retten Leben!