Feuerwehr-Traisa Technik

Rettungsboot

Im Ernstfall rückt das Rettungsboot im gesamten Gemeindegebiet an und kann bei Wasser- und Eisrettung eingesetzt werden. Das Boot wird von dem Mannschaftstransportfahrzeug zur Einsatzstelle transportiert. Vor Ort wird es mit einer Druckluftflasche aufgeblasen und einsatzbereit gemacht, dieser Vorgang dauert ca. 1 Minute.

Das neue Rettungsboot löst ein 11 Jahre altes Alu-Leichtmetallboot ab, welches nicht mehr der aktuellen Norm für die Feuerwehr entsprach und somit ersetzt wurde. Die Anschaffungskosten von rund 4000€ hat der Feuerwehrverein Traisa e.V. getragen.

 

Bauart: Rettungsboot RTB1
Baujahr: 2019
Besatzung: 1:2
Hersteller: Lava Marine