Feuerwehr-Traisa Technik

Tragkraftspritze

Hersteller: Ziegler
Angeschafft: 2007

Die Tragkraftspritze wird zum Beispiel dann eingesetzt, wenn eine Wasserentnahmestelle – z.B. ein Bach oder Teich – mit dem Löschfahrzeug nicht direkt anzufahren ist. Sie kann auch z. B. als Verstärkerpumpe bei Wasserförderungen über längere Strecken eingesetzt werden, wenn das Löschfahrzeug nicht an der Pumpstation gebunden sein soll. Die Pumpe ist auf dem Löschgruppenfahrzeug 10/6 verlastet.