Feuerwehr-Traisa Gerätehaus

24h-Lauf

Der 24-Stunden-Lauf des SV 1911 Traisa fand in diesem Jahr vom Samstag, den 11. Juni bis zu Sonntag, den 12. Juni 2016 statt. Auch der Verein Freiwillige Feuerwehr Traisa e.V. stellte wieder ein Team, bestehend aus 24 Leuten. Nachdem die Mitglieder der Einsatzabteilung samstagnachmittags noch einen Einsatz zu absolvieren hatte (Einsatz 15 – Personenrettung) trafen die Läufer pünktlich zum Start ein, der um 18 Uhr stattfand. Insgesamt nahmen 23 Teams an dem alle 5 Jahre stattfindenden Spendenlauf teil. Der Erlös der Spenden ging in diesem Jahr an das „Herzscreening für Neugeborene“ des Marienhospitals in Darmstadt. An dieser Stelle wollen wir uns nochmal für alle Sponsoren und Gönner der Feuerwehr Traisa bedanken, die uns bei diesem Lauf unterstützt haben.

Unterstützt wurde das Team der Feuerwehr Traisa auch durch die Nachwuchsabteilungen Jugend- und Wichtelfeuerwehr.

Nach einer harten Nacht und einigen Stunden bei Regen auf der Laufbahn wurden dann schließlich die letzten beiden Runden sonntags um kurz vor 18 Uhr von allen Teilnehmern gleichzeitig gelaufen.

Auch wenn es allen Spaß gemacht hatte, so waren sie doch alle froh, als es vorbei war. Die schmerzenden Muskeln konnten jedoch am Sonntag nicht so wie geplant geschont werden, da gegen 21 Uhr zu einem neuen Einsatz alarmiert wurde (Einsatz 16 – Blitzeinschlag)

Insgesamt konnte die Feuerwehr Traisa ein sehr gutes Ergebnis erzielen und landete mit 625 Runden auf dem 13. Platz.