Feuerwehr-Traisa Gerätehaus

Gerätehausfest

Gerätehausfest

Unser traditionelles Gerätehausfest fand am Sonntag, den 04. Juni 2017 statt. Gefeiert wurde wie immer im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Traisa. Dazu wurden die Fahrzeughalle festlich hergerichtet und auf dem Vorplatz Tische und Bänke aufgebaut.

Los ging es um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, der durch Pfarrer Sauerwein ausgerichtet wurde. An diesem nahmen mehrere Mitglieder aus der Einsatzabteilung, der Kinder- und Jugendchor der evangelischen Kirchengemeinde teil. Im Anschluss daran gab es viele Stationen, an denen man teilweise auch spielerisch etwas über die Feuerwehr lernen konnte, wie zum Beispiel am Feuerlöschtrainer. An den Fahrzeugen standen fachkundige Mitglieder der Einsatzabteilung, die den Interessierten Frage und Antwort standen.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Mit Pommes, Wurst, Steaks und den bekannten „Traaser Pannekuche“ war für jeden etwas dabei. Im Obergeschoss war eine Kuchentheke aufgebaut. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die einen Kuchen für das Fest gespendet haben.

Das besondere Highlight an diesem Tag war der Überraschungsbesuch eines historischen Feuerwehrfahrzeuges der Feuerwehr Traisa. Dieses wurde von einer Privatperson gekauft und aufwändig restauriert. Es befindet sich in einem einwandfreien Originalzustand und hat mittlerweile ein Kennzeichen für historische Fahrzeuge erhalten. Uns freut es besonders, dass es Personen gibt, die diese Fahrzeuge weiterhin erhalten, da mit diesen viele Erinnerungen verbunden sind. Nur wenige der Aktiven Kameraden der Einsatzabteilung kennen das Fahrzeug noch aus dem Einsatzdienst.